FAQ

Hast Du Fragen zu unserer Zusammenarbeit? Vielleicht findest Du hier die passende Antwort.
Wenn nicht: Schreib mir doch gerne!

FAQ

Wie kann ich mir die Zusammenarbeit vorstellen?

Du nimmst Kontakt zu mir auf und nennst mir die Einzelheiten: Textlänge und Frist. Idealerweise schickst Du mir Deinen Text direkt mit, damit ich Dir ein individuelles Angebot unterbreiten kann. Ich korrigiere Deinen Text und schicke ihn Dir zum vereinbarten Termin zurück. Du hast dann die Möglichkeit, meine Änderungen und Kommentare anzusehen. Danach kannst Du Deinen Text mit einem sicheren Gefühl veröffentlichen!

Wie lange dauert eine Korrektur?

Das kann ich leider nicht pauschal beantworten, da es individuell von Deinem Text abhängt. Ich muss – so früh wie möglich – wissen, wie lang der Text ist, wann ich ihn bekomme und was die äußerste Frist ist. Gemeinsam finden wir einen Termin.

Wie viel kostet eine Korrektur?

Dein Text gleicht keinem anderen, daher unterbreite ich Dir ein individuelles Angebot. Kontaktier mich und wir sprechen über den Preis – die Investition in eine sorgfältige Korrektur zahlt sich aus.

Welche Dateiformate werden korrigiert?

Idealerweise erfolgt die Korrektur in einer Word-Datei. Alternativ korrigiere ich auch in OpenOffice- oder PDF-Dateien.

Kann ich sehen, was korrigiert wurde?

Ja, dafür schicke ich Dir nach meiner Korrektur zwei Versionen – Du bestimmst, wie es weitergeht:

  1. Es soll schnell gehen? Dann nimmst Du die Version „Korrigiert mit Kommentaren“. Die Korrekturen sind bereits eingearbeitet. Nur die Kommentare am Rand musst Du noch lesen und meine Vorschläge evtl. umsetzen.
  2. Du hast mehr Zeit und Dich interessiert, was ich korrigiert habe? Dann arbeite mit der Version „Sichtbar korrigiert“. Darin kannst Du alle Änderungen sehen und nachvollziehen. Außerdem kannst Du die Korrekturen eigenständig annehmen und ablehnen.
Findet eine inhaltliche Überprüfung statt?

Nein – da ich sehr unterschiedliche Texte korrigiere, kann ich (leider) nicht über jeden Inhalt Bescheid wissen.
Wenn mir trotzdem inhaltliche Unklarheiten auffallen, gebe ich Dir Bescheid.

Gibt es einen Mindestauftragswert?

Nein, denn ich möchte Dir auch bei Deinem kürzesten Text helfen. Ich wurde (mit einem Augenzwinkern) gefragt, ob ich auch WhatsApp-Nachrichten korrigiere – ja, warum nicht? :D

Werden Tabellen gelesen?

Ja, ich lese auch den Inhalt Deiner Tabellen – außer es ist nicht erwünscht oder die Tabellen sind nicht veränderbar (z. B. bei eingefügten Bildern).

Werden Fußnoten gelesen?

Das gründliche Überprüfen von Fußnoten ist nur bei der Leistung „Prüfen der Zitierweise“ vorgesehen. Dennoch überfliege ich sie beim Korrekturlesen und setze dabei zum Beispiel fehlende Schlusspunkte.

Kann ich den Text nach der Korrektur direkt abgeben/veröffentlichen?

Nein, denn im Normalfall schreibe ich Kommentare an den Rand, die Du noch bearbeiten musst. Plane nach meiner Korrektur bitte noch etwas Zeit ein.

Ist das Korrekturlesen von Studienarbeiten erlaubt?

Ja, viele Unis empfehlen es sogar. In meinem Blog-Artikel kannst Du mehr dazu lesen.

Du kannst mich jederzeit gerne kontaktieren:
info@korrektorat-schaffer.de